Sonntag, 25. Dezember 2011

#Level26: Dunkle Seele v. Anthony E. #Zuiker

Vorneweg: ich habe das Buch gelesen, als ich keinen Internet-Zugang hatte und konnte daher die Videos nicht ansehen. Lesen kann man das Buch aber auch so.

Angepriesen wird das Buch - neben dem cross-medialen Einschub über die Videos - über die Blutrünstigkeit des Killers. Der Prototyp einer extra gewalttätigen "Gattung". Eben des Level 26 Killers. Fand ich das Buch besonders blutrünstig? Nunja, eigentlich nicht wirklich. Vielleicht spricht das jetzt ein wenig gegen mich, ändert aber nichts an meiner Einschätzung ;o)

Insgesamt ein Buch, das leicht wegzulesen ist und ich dann auch geistig eigentlich gleich weggelegt habe. Warum schreibe ich dann hier? Nunja, vielleicht findet diesen Text ja jemand, der das Buch auch gelesen und ebenfalls eine Meinung dazu hat. Dann her damit.

P.S.: ...und das Video-Schauen werde ich natürlich noch nachholen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen